COVID 19 – Belastungsprobe für unser Gesundheitssystem?

22. Okt. 2021 von 19:0020:30
An-/Abmeldefrist 22. Okt. 2021
Anmeldung nur über den Shop der FNF. Link folgt.

Im Rahmen unseres diesjährigen VSA Konvents in Zusammenarbeit mit dem Landesbüro Baden-Württemberg der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit laden wir Euch zum Auftakt am Freitagabend zu einer Diskussionsveranstaltung ein. 

Das Thema

In Folge der COVID-19 Pandemie ist in Deutschland das Thema Gesundheit stärker in die Öffentlichkeit gerückt. Der Kern vieler politischer Auseinandersetzungen dreht sich hierbei die Leistungsfähigkeit der Gesundheitsdienstleister in Krisen aber auch zunehmend die Ökonomie der Gesundheit. Doch wie viel darf und soll uns Gesundheit kosten? Welche Kosten und Implikationen ergeben sich für Gesundheitsdienstleister, wenn diese für Krisen Ressourcen vorhalten?

In der Betrachtung eines leistungsfähigen Gesundheitssystems ergeben sich noch weitere Fragen, die wir mit den Gästen unseres Podiums diskutieren wollen: Welche Rolle spielt Prävention und wie lassen sich die Früherkennung und Diagnostik noch weiter fördern? Kann künstliche Intelligenz helfen, Gesundheitsdaten in Zukunft effektiver auszuwerten? Wie lässt sich die Nutzung von Gesundheitsdaten mit Gesundheitsdatenschutz in Einklang bringen? Welche Rolle spielt die Ökonomie bei der Entwicklung von Arzneimitteln und bei der Behandlung von seltenen Erkrankungen? Welche konkreten Maßnahmen muss die Politik ergreifen, um ein kosteneffizientes Gesundheitssystem zu schaffen?

Um diese Fragen zu diskutieren, haben wir interessante Gäste eingeladen, die unterschiedliche Perspektiven auf dieses Thema einbringen. Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Das Programm

19:00 Herzlich willkommen!

  • Andreas Lehrfeld, Programmreferent, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Diskussion mit:

  • n.n.
  • Prof. Dr. Michael Schlander, Leiter Gesundheitsökonomie, Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg
  • Prof. Dr. Andrew Ullmann MdB, Obmann im Ausschuss für Gesundheit des Deutschen Bundestages (angefragt)
  • Moderation: Verena Neuhausen, Journalistin, SWR

20:30 Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Die Anmeldung über den Shop der FNF wird voraussichtlich Ende September möglich sein. Den Link findet Ihr dann auf dieser Seite und im Newsletter.