Mentoring

 


Gemeinsam mehr erreichen

Kein Fortschritt gelingt ganz alleine. Wir bringen im Rahmen unseres Mentorenprogramms Stipendiaten untereinander sowie Stipendiaten und Altstipendiaten zum gegenseitigen Nutzen zusammen:

Als Mentee habt Ihr die Chance, einen Sparringspartner zu finden, der Euch in einer lebensbestimmenden Phase zur Seite steht: Hilfe bei der Studien- oder Berufswahl, Vermittlung persönlicher Kontakte oder einfach nur Gesprächspartner mit Lebenserfahrung.

Als Mentor habt Ihr die Chance, der aktuellen Stipendiatengeneration etwas zurückzugeben und von den Einsichten und Erfahrungen junger, dynamischer Stipendiaten zu profitieren.

 

Mentor werden

Jeder kann Mentor werden. Nutzt dazu bitte die Funktion 'Mentoring' im Mitgliederbereich unserer Webseite. Hier füllt Ihr drei Fragen aus und seid fortan als Mentor zu finden. Interessierte Mentees können sich direkt bei Euch bewerben. Die Mentorenbeziehung könnt Ihr dann komplett über unser System steuern.  

 

Einen Mentor finden 

Einen Mentor findet Ihr über die Funktion 'Mentoring' im Mitgliederbereich unserer Webseite. Sucht nach einem interessanten Mentor und füllt die Bewerbung (inklusive Upload für Lebenslauf) vollständig aus. Euer potentieller Mentor wird informiert. Nimmt er die Anfrage an, könnt Ihr Eure Mentorenbeziehung über unser System steuern. 

 

Wie gestalten wir eine Mentorenbeziehung? 

Es gilt: alles kann, nichts muss. Wie eine Mentorenbeziehung in der Praxis aussieht, ist Mentor und Mentee überlassen; es liegt an Euch, in einen gewinnbringenden Austausch zu treten. Denn wir sind alle Individualisten, die sich nur ganz selten in ein Schema F pressen lassen. 

Wie in jeder guten Beziehung kann es auch in einer Mentorenbeziehung Probleme geben; auch der einvernehmliche oder einsitige Bruch ist möglich. Und manchmal ist es vielleicht besser, sich bereits frühzeitig einzugestehen, dass eine neue Suche der bessere Weg ist. 

Geht bitte in jedem Fall wertschätzend und respektvoll miteinander um und pflegt einen offenen und ehrlichen Kommunikationsstil. Als Mentee solltet Ihr außerdem berücksichtigen, dass Euer Mentor in der Regel auch anderweitige Verpflichtungen hat und mitunter zeitlich eingeschränkt ist. 

Bei Fragen und Problemen könnt Ihr Euch selbstverständlich immer an uns wenden.