Professionelles Verhandeln – Mythen, Theorie und Praxis

„Danke für die Verhandlung – es wären übrigens noch 10 % mehr drin gewesen.“ Wie oft haben Sie diesen Satz schon einmal nach einer Verhandlung gehört?

Woher wissen Sie dann, wie gut Ihr Ergebnis war?

Wie gut die tatsächliche Verhandlungsperformance ist, wird seit Jahren intensiv wissenschaftlich untersucht. Die Ergebnisse sind erstaunlich, aber in Deutschland wenig bekannt. In Verhandlungen werden bis zu 40% Marge verbrannt und häufig fällt es noch nicht einmal auf. Wie das sein kann, was Sie dagegen tun können und von welchen häufig empfohlenen Strategien Sie lieber die Finger lassen, erfahren Sie im Vortrag.

Referent

Dr. Alexander Hoeppel ist Lehrbeauftragter an der Universität Erlangen-Nürnberg für Verhandlungslehre, Verhandlungstrainer und ehemaliger Promotionsstipendiat der Friedrich- Naumann-Stiftung und befasst sich seit 10 Jahren intensiv mit Praxis und Theorie professionellen Verhandelns.

Im Anschluss an den ca. einstündigen Vortrag gibt es eine Q&A Session. 

Anmeldung und Teilnahme

Klickt zur Anmeldung bitte auf Zusage. Kurz vor der Veranstaltung bekommt Ihr dann einen Link zur Veranstaltung per E-Mail zugesendet. Bei Rückfragen wendet Euch bitte an die Geschäftsstelle. 

Veranstaltungsdetails

Online-Veranstaltung. Angemeldete Teilnehmer bekommen kurz vor der Veranstaltung einen Link per E-Mail zugesendet. Die Teilnahme ist ohne Installation per Browser möglich.