Virtuelle Veranstaltung

Publicaffairs in Brüssel. Ein Kamingespräch_digital mit Max von Olenhusen

20. Mai 2021 von 20:0021:30
An-/Abmeldefrist 20. Mai 2021
Als Mitglied anmelden und teilnehmen
Anmeldung nur für Mitglieder

Am 20. Mai begrüßen wir Max von Olenhusen zum Kamingespräch_digital. Max ist Partner von acumen public affairs in Brüssel, einer 2010 gegründeten unabhängigen Beratung. Mit Max sprechen wir über das Leben und Arbeiten in Brüssel, seinen Weg von Novartis zu einer Public Affairs Beratung sowie die Rolle des Lobbyings im Brüsseler "EU-Kosmos". Im Anschluss an einen kurzen Impulsvortrag ist ausführlich Zeit für Eure Fragen an Max.

Max von Olenhusen ist Rechtsanwalt und hat in Hamburg und Freiburg Jura studiert. Von 2002 bis 2007 arbeitete er bei White & Case in Bruessel. Von 2007 bis 2019 arbeitete er bei Novartis, wo er verschiedene verantwortungsvolle Positionen innehatte und ganz verschiedene Fragen bearbeitete: von politischen Fragen, Krisenmanagement über Preisgestaltung und Kostenerstattung sowie Wettbewerbsfragen bis hin zu geistigem Eigentum und EU-Rechtsstreitigkeiten. Zuletzt war er Leiter des Brüsseler Büros von Novartis und führte ein Team von erfahrenen Inhouse-Lobbyisten. Seit Herbst 2019 arbeitet er für acumen, seit Juli 2020 ist er Partner.

Anmeldung und Teilnahme

Klickt zur Anmeldung bitte auf Zusage. Kurz vor der Veranstaltung bekommt Ihr einen Link zur Veranstaltung per E-Mail zugesendet. Bei Rückfragen wendet Euch bitte an die Geschäftsstelle. 

Die Veranstaltung ist exklusiv für Mitglieder des VSA.

Veranstaltungsdetails

Virtuelle Veranstaltung. Der Link zur Teilnahme wird am Tag der Veranstaltung gegen 17:00 Uhr per E-Mail versendet.

In Ihrem Kalender speichern

Laden Sie die Veranstaltung als .ics-Datei herunter, um sie Ihrem Kalender hinzuzufügen.