Berlin

FNF/VSA-Stammtisch Berlin November 2021, Stipendiatischer Kleinkunstabend

20. Nov. 2021 von 18:0023:00
An-/Abmeldefrist 19. Nov. 2021

Liebe FNF-Stipendiaten, VSA-Mitglieder, Vertrauensdozenten und liberale Freunde,

Kulturerlebnisse sind in der letzten Zeit viel zu kurz gekommen und deswegen veranstalten wir unser ganz eigenes besonderes Kulturerlebnis im Privaten. Damit knüpfen wir auch wieder an eine lange Tradition des "Bunten Abends" der FNF-Stipendiaten an. Helena Bach, ich und der VSA laden daher ganz herzlich zu einem stipendiatischen Kleinkunstabend am Samstag, den 20. November 2021 ab 18 Uhr mit offenem Ende ein. Dieser ist als Kooperation zwischen dem Fachkreis Kunst und Kultur und dem monatlichen Berliner Stammtisch geplant. Dieser findet in den Räumen von Helena Bach in der Torstraße in 10119 Berlin statt. 

Die Idee ist, im gemütlichen Kreis der Teilnehmenden einen Raum für künstlerische Darbietungen zu schaffen. Hierbei sind natürlich keine Grenzen gesetzt: Ob das Vortragen eines selbstgeschriebenen oder interpretierten Gedichts, die Präsentation eines künstlerischen Werks jeder Art, das gemeinsame spielen von Instrumenten oder die Aufführung eines kurzen Sketches. Jegliche Beiträge werden von uns freudig erwartet!

Um eine Planung des Abends zu erleichtern, würden wir Euch bitten einen kurzen Hinweis zu Euren Beiträge vorab an uns zu senden. Aus diesen Einsendungen erstellen wir ein gemeinsames Programm, welches bis zur Aufführung an diesem Abend eine Überraschung bleiben wird. Schreibt uns gerne dazu via Mail oder per WhatsApp, auch falls ihr für Eure Darbietung Hilfsmittel oder andere Mitstreiter sucht. Für den Abend wird ein Keyboard bereit stehen. Natürlich möchten wir auch alle herzlich einladen, die selbst nicht zum Kleinkunstabend beitragen und einfach die Gesellschaft genießen möchten, schließlich braucht jeder Kleinkünstler auch ein Publikum!

Für diesen Abend werden wir Euch Dank des VSAs mit Wein und Fingerfood bewirten dürfen. Falls ihr zusätzlich selbst etwas zum Buffet bereitstellen wollt, freuen wir uns sehr darüber! 

Die verbindliche Anmeldung, damit wir richtig planen können (egal ob ihr etwas aufführen wollt oder nicht) erfolgt, wie immer hier. Außerdem werden die dann üblichen Corona-Vorsichtsmaßnahmen und 3G gelten.

Wir freuen uns schon auf Euer zahlreiches Erscheinen und auf die einmalige und exklusive Vorstellung.

Mit ganz herzlichen Grüßen

Helena (0171 1702424) und Andreas (0172 3282032)