Ob im Sportverein, der freiwilligen Feuerwehr oder in einer Partei: Sich politisch oder gesellschaftlich zu engagieren, ist neben Studium und Beruf für viele Menschen ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Zudem ist das deutsche, im Grundgesetz verankerte Vereinswesen ein wichtiger Pfeiler unseres demokratischen Zusammenlebens. Doch fehlt vielen Studenten und jungen Berufstätigen oft der zeitliche Spielraum, um sich neben Prüfungs- und Karrieredruck auch noch in der Freizeit gesellschaftlich einzubringen.

Welche Rolle spielt das Ehrenamt in der heutigen Gesellschaft für junge Menschen? Welche Möglichkeiten gibt es, sich neben Studium und Beruf unkompliziert zu engagieren? Und was kann die Politik tun, um motivierten Ehrenamtlern möglichst wenig Bürokratie aufzubrummen?

Gemeinsam sprechen wir bei ausgewählten Cocktails und in lockerer Atmosphäre über Möglichkeiten des persönlichen Engagements und über Chancen für unsere Gesellschaft.

 

Thementische

Gemeinsam mit dem Regionalbüro Stuttgart der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit laden wir zum Vernetzungstreffen in Stuttgart ein.

Euch ewarten Thementische zu folgenden Aspekten: 

  • Cocktails & Conversation: „Gelebte Demokratie und Teilhabe"
  • Was Ihr an der Uni erreichen könnt (LHG
  • Was wir für Euch tun können (FNF-Begabtenförderung
  • Wo Ihr anknüpfen könnt (VSA)
  • Wie man sich politisch engagieren kann (Julis)

Für den VSA wird Vorstandsmitglied Jens Hertha vor Ort sein und gerne mit Euch ins Gespräch kommen.

 

Anmeldung

HIER geht es direkt zur verbindlichen Anmeldung im Shop der FNF – bitte meldet Euch alle direkt bei der FNF an, obwohl die Veranstaltung kostenlos ist, damit wir die genaue Teilnehmerzahl vorab wissen. 

Wir freuen uns, Euch zahlreich in Stuttgart begrüßen zu dürfen. 

Stuttgart

California Bounge Bar am Stuttgarter Börsenplatz

Adresse

Börsenplatz 1
70174 Stuttgart
Deutschland