Liberale Bildungspolitik 2040

Politischer Austausch beim Petanque

Kugeln werden gestellt, bei Regen wird in den Raum der glp ausgewichen.

 

 

Sonntag 16. Juni ab 15.00 Uhr

Liberale Bildungspolitik 2040

Wir wollen gemeinsam mit der grünliberalen Fachgruppe Bildung beim Petanque nach Wegen suchen, wie eine liberale Bildungspolitik im Jahr 2040 aussehen könnte.

Beispiele für die Ideen zur informellen Gruppendiskussion:

- Welcher Berufsgruppen/-Bilder wird es überhaupt geben? 
- Was hat dann die künstliche Intelligenz an Aufgaben in der Bildung übernommen?
- Woran ist der Erfolg der Frauenförderung (Wissenschaft + Leadership) in den letzten 20 Jahren ab 2020 messbar?
- Welche Auswirkung wird dann erfolgreiche Integration von Migranten bewirkt haben?
- Trump, USA und die Folgen auf die politische Awarness für Bildung?
- Welche handwerklichen Tätigkeiten sind dann noch denkbar?
- Welcher Rechtsrahmen ist erforderlich?
- Wie international wird die Bildung sein? 
- Passt der Aufstieg Chinas zur Weltmacht Nr. 1 zum liberalen Bild der Bildung?

usw.


Wer sich schon etwas über die Inhalte informieren möchte, findet Ansatzpunkte bei der HSG

https://www.unisg.ch/de/studium/darumhsg/kontextstudium/kontextstudium 
Szenarien 2018-2027 für das Bildungssystem (Link)

und im Buch

«Markt für Bildung - Die Vorteile von Vielfalt und Wettbewerb»

Pierre Bessard, Christian Hoffmann (Hrsg.)       Edition Liberales Institut, 2017, 198 S., CHF 24.80

https://www.libinst.ch/?i=books#markt-fur-bildung-die-vorteile-von-vielfalt-und-wettbewerb

 

 


Bern

Ort: Münsterplattform 3000 Bern 8 Münsterplatz 1 https://www.bernermuenster.ch/de/berner-muenster/muensterbau/rundgang-aeusseres.php Erreichbar zu Fuss vom Bahnhof in ca. 10 Minuten Mit Bus oder Tram ab Bahnhof Nächstes Parkhaus = Casino Parking http://www.parking-bern.ch

Adresse

Münsterplatte (Münsterplatz 1)
3000 Bern
Schweiz