Am 14. Mai 2019 lädt das Länderbüro Baden-Württemberg der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit ab 18:00 Uhr in Stuttgart zu einem Vernetzungstreffen für (Alt-)Stipendiatinnen und (Alt-)Stipendiaten der FNF, Vertrauensdozenten und Vertreter der Begabtenförderung ein. 

Seid gespannt auf hochkarätige Gäste aus dem Kreise der liberalen Familie und gute Gespräche. 

70 Jahre Grundgesetz: Vernetzungstreffen für Stipendiaten, Altstipendiaten und Vertrauensdozenten

Mitte Mai feiert das Grundgesetz seinen 70. Geburtstag. Dieses Jubiläum gibt uns nicht nur Anlass zum Feiern, sondern auch zur selbstkritischen Diskussion um die Zukunft unserer Verfassung. Dies wollen wir zum Anlass nehmen, zu einem Vernetzungstreffen des Landesbüro Baden-Württemberg der Friedrich-Naumann-Stiftung und der Begabtenförderung einzuladen. Freut Euch auf einen besonderen Abend in Stuttgart, den wir auf Einladung des Theodor-Heuss-Hauses in den ehemaligen Wohnräumen des ersten Bundespräsidenten verbringen dürfen. Hier bekommen wir die Gelegenheit, im Rahmen einer kurzen exklusiven Führung die Ausstellung zu besichtigen.

Zudem wird die ehemalige Justizministerin und stv. Vorsitzende der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, mit Ihnen über die Frage „70 Jahre alt - Wie würde das Grundgesetz im Stresstest heute abschneiden?" diskutieren. Wie stabil ist unsere Verfassung in Zeiten des Populismus?

Außerdem erfahrt Ihr Neues aus der Begabtenförderung und habt die Gelegenheit, Eeure individuellen Fragen zur Förderung zu stellen.

Programm

  • 18:00 Uhr: Herzlich willkommen
    • Dr. Thomas Hertfelder, Geschäftsführer und Mitglied des Vorstands, Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus
    • Johanna Hasting, Leiterin Landesbüro Baden-Württemberg, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
    • Interaktive Vorstellungsrunde
    • Theodor Heuss und das Grundgesetz“, Führung durch die Ausstellung des Theodor-Heuss-Hauses
  • 18:40 Uhr „70 Jahre alt - wie würde das Grundgesetz im Stresstest heute abschneiden?"
    • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesjustizministerin a.D., stv. Vorsitzende der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und Vorsitzende des Kuratoriums der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus
  • 19:15 Uhr Neues aus der Begabtenförderung
    • Dr. Katja Hartmann, Leiterin der Begabtenförderung, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
  • Kleiner Empfang und Klärung individueller Fragen zur Förderung bzw. zum Hochschulstandort

Anmeldung

Die verbindliche Anmeldung erfolgt via Shop der FNF: freiheit.org


Stuttgart

#Theodor-Heuss-Haus

Adresse

Feuerbacher Weg 46
70192 Stuttgart
Deutschland